Gemeinsam für „Helfen im Ort“

Ein großer Erfolg und ein tolles Fest war auch heuer das Maibaumaufstellen in Schweinbach. Auf Initiative von Bürgermeister Herbert Fürst haben die Vereine das Aufstellen wiederum gemeinsam organisiert und veranstaltet. Die mitwirkenden Engerwitzdorfer Vereine waren sich sofort einig, dass der Erlös dieser Veranstaltung wieder an die Aktion „Helfen im Ort“ gespendet wird und damit unschuldig in Not geratenen Engerwitzdorferinnen und Engerwitzdorfern zugutekommen soll. Es war wieder ein gelungenes Fest und damit konnte eine beachtliche Summe gespendet werden. Ein großer Dank gilt den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern der Vereine und den Betrieben, welche durch Sponsoring zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben. Bürgermeister Herbert Fürst und Obmann Manfred Morawetz dankten bei der Übergabe für die die Spende und die sehr gute Zusammenarbeit der Vereine in Engerwitzdorf.

 

 Der Reinerlös dieser gemeinsamen Veranstaltung der Engerwitzdorfer Vereine wurde mit Bürgermeister Herbert Fürst an „Helfen im Ort“ übergeben.