Neue Abfallgebührenordnung - Ausgabe der Biokübel

Die Einführung der neuen Abfallgebührenordnung wurde im Juli aufgrund der Lieferschwierigkeiten der Biokübel verschoben. Mit 1. Jänner 2020 tritt sie aber nun in Kraft.

Ab diesem Zeitpunkt wird für die Entsorgung der Restmülltonne und der Biotonne ein Pauschalbetrag verrechnet.

Das bedeutet, dass in der Abfallgebühr die wöchentliche Abholung der Biotonnenabfälle integriert ist.

 

Grund für diese Änderung ist die gesetzliche Vorgabe im OÖ Abfallwirtschaftsgesetz. Demnach müssen alle Leistungen, die die Gemeinden im Bereich Altstoff- und Abfallentsorgung anbietet, mit einer einzigen Pauschalgebühr bezahlt werden.

Neben dem angebotenen Holsystem bei Rest- und Biomüll zählen bei uns dazu auch die Entsorgungsmöglichkeiten von Grün- und Strauchschnitt in der Kompostieranlage sowie von Alt- und Problemstoffen im Altstoffsammelzentrum. Die Kosten für die Entsorgung von Sperrmüll sind nach wie vor von den Bürgerinnen und Bürgern selbst zu tragen.

 

Biokübelausgabe

Die letzte Restmüllanalyse im Bezirk Urfahr-Umgebung zeigte, dass durchschnittlich rund ein Drittel des Inhalts einer Restmülltonne aus biogenen Abfällen besteht. Diese Abfälle können nun auch in der Biotonne entsorgt werden. Damit kann Platz in der Restmülltonne eingespart werden, was vielleicht wiederum ermöglicht, einen längeren und damit kostengünstigeren Abfuhrintervall zu wählen.

 

Natürlich können Sie auch nach wie vor Ihre biogenen Abfälle selbst im Garten ordnungsgemäß kompostieren. Die Entleerung des Biokübels (25 Liter) bleibt dennoch in der Pauschalgebühr enthalten.

 

Sollten Sie bis jetzt noch keinen Biokübel haben und ab 1. Jänner die Bioabfuhr in Anspruch nehmen, können Sie den Biokübel im Bürgerservice erwerben. Der Biokübel kostet in der Anschaffung € 12,00, die bei der Abholung zu bezahlen sind. Sie erhalten dazu auch eine Halbjahresmenge an Maisstärkesackerl für die Biotonne. 

Die Biotonne wird wöchentlich (immer montags) entleert. Sollte der Montag ein Feiertag sein, erfolgt die Abholung am nächsten Werktag. Bitte stellen Sie den Kübel immer ab 06.00 Uhr am Straßenrand (wie Restmülltonne) zur Entleerung bereit.

Weitere Informationen erhalten Sie www.engerwitzdorf.gv.at/Leben-in-Engerwitzdorf/Umwelt/Abfall