Einladung zum SternRADLn nach Linz
19. September 2020

Die Radlobby Oberösterreich und das Klimabündnis Oberösterreich laden am Samstag, 19. September 2020 bereits zum siebten Mal zum SternRADLn nach Linz und zum Mobilitätsfest auf dem Linzer Hauptplatz ein.

Mit dieser Veranstaltung soll einmal mehr auf die Situation der Radfahrer im Alltagsverkehr hingewiesen werden. Besonderes Augenmerk liegt auf den Fahrradhauptrouten nach Linz. Leider ist der Ausbau der Hauptroute von Gallneukirchen nach Linz immer noch unter Priorität 2 gereiht. Wir wissen, dass vielen Engerwitzdorferinnen und Engerwitzdorfern die Errichtung eines Radweges entlang dieser Strecke ein wichtiges Anliegen ist und laden daher herzlich dazu ein, sich an dieser Sternfahrt zu beteiligen. Damit kann ein sichtbares Zeichen für dieses dringende Anliegen gesetzt werden.

 

Wie läuft das SternRADLn ab?

Auf den vier Routen von Steyregg, Gallneukirchen, Puchenau und Leonding sammeln sich die teilnehmenden Gemeinden und machen sich gleichzeitig auf den Weg zum Linzer Hauptplatz, wo dann die Teilnehmer aus allen Richtungen zur großen Radparade zusammentreffen. Die gemeinsame Radrundfahrt durch Linz beginnt um ca. 11.00 Uhr und führt auf ausnahmsweise nur für Radfahrer freigegebenen Straßen und Brücken durch die Linzer Innenstadt.

 

Am Autofreien Linzer Hauptplatz erwartet alle Radlerinnen und Radler mit dem Linzer Mobilitätsfest ein breites Rahmenprogramm mit Schwerpunkten zu allen sanften Mobilitätsarten (Fuß, Rad und Öffis).

 

Wann geht’s los?

Abfahrt Hauptplatz Gallneukirchen

         09.30 Uhr

Haltestelle Schweinbach B 125/Abzw. Ort (OMV)

         ca. 09.40 Uhr

Haltestelle Mittertreffling

         ab ca. 09.45 Uhr

 

Die Radfahrgruppe wird ab Gallneukirchen während der gesamten Strecke bis zum Linzer Hauptplatz von der Polizei begleitet.

 

Wir laden alle radbegeisterten Engerwitzdorfer und Engerwitzdorferinnen sehr herzlich zu dieser Veranstaltung ein! Verbinden Sie Sport und Unterhaltung und nutzen Sie die Gelegenheit, Linz einmal mit dem Rad kennenzulernen!

 

 

SternRADln.pdf