FamilienhelferInnen

Caritas hilft Familien in stürmischen Zeiten

Nach einer Geburt, wenn ein Elternteil erkrankt ist oder aus persönlichen Gründen einfach alles zu viel wird, dann kann das Familienleben ins Wanken geraten. „In solchen Situationen springen wir Caritas-Familienhelferinnen ein. Wir unterstützen die Eltern bei der Kinderbetreuung und im Haushalt“, sagt die Caritas-Familienhelferin Silvia Mayrhofer, die in den Bezirken Rohrbach und Urfahr Umgebung im Einsatz ist. Die Caritas-Mitarbeiterinnen kümmern sich um die Kinder, wenn Eltern in schwierigen Situationen Unterstützung brauchen. Die ausgebildeten Mitarbeiterinnen versorgen die Kinder und kochen das Mittagessen. Sie spielen, machen Hausübung mit den Kindern oder wickeln das Baby. „Wir packen da an, wo Hilfe nötig ist, damit der Familienalltag weitergehen kann“, erklärt Silvia Mayrhofer.

 

Infokasten:

Die Caritas bietet die Familienhilfe im Auftrag der Sozialhilfeverbände an. Der Kostenbeitrag für die Familie ist sozial gestaffelt. Die restlichen Kosten werden aus öffentlichen Mitteln von den Sozialhilfeverbänden mit Unterstützung des Sozialressorts des Landes OÖ übernommen.

Den Tarifkalkulator und nähere Infos finden Sie auf www.mobiledienste.or.at.

Die Caritas-Familienhilfe für die Bezirke Rohrbach und Urfahr ist unter 07289/20998 2571 oder familiendienste_rohrbach@caritas-linz.at  erreichbar.